Die 10 liebsten Bücher vom 20-Monats-Matsspatz

Morgenstund ist Lesestund

Jeden Morgen genießen wir sie aufs Neue: unsere kuschelige Lesestunde. Und so kramen wir tagtäglich in unserer Bücherkiste und stellen euch dabei die ein oder anderen Bücher vor. Unsere aktuelle Liebstenliste findet ihr heute zusammengestellt hier auf dem Blog. Die einzelnen Bücher habe ich euch selbstverständlich mit einem Klick auf das jeweilige Bild verlinkt. 

Viel Spaß dabei 


Eure AC


#1: Liederbücher

Die schönsten Lieder für die Kleinen




Nicht wegzudenken sind unsere Liederbücher. Von Anfang an hat sich Mats durch unser Singen beruhigen lassen, sodass wir schnell Buch Nummer 1 von vorne bis hinten durchgesungen hatten. Aus diesem Grund haben wir einige unterschiedliche und wechseln immer gerne ab, aber dieses hier ist von allen unser liebstes. Nicht nur die Illustrationen sind einfach zauberhaft, auch die Liedzusammenstellung ist perfekt. Ihr werdet es lieben. 



#2: Kaninchen ist sooo müde

Kaninchen ist sooo müde



Ein ganz zauberhaft gestaltetes Klappen-Buch mit dem lieben Kaninchen, das so einfach sooo gerne schlafen möchte. Am Ende helfen ihr alle die, die sie zuvor noch vom Schlafen abgehalten haben. Ein Kinderbuch, wie ein Kinderbuch eben sein soll. 





#3: Unser 1. Vorlesebilderbuch

Bobo Siebenschläfer: Geschichten für ganz Kleine



Bisher hieß "Lesen" bei uns, gemeinsam Bücher anzuschauen, herauszudeuten, was uns ganz besonders gefiel, Wörter zu benennen und unsere eigenen kleinen Geschichten zu erfinden. Nun mag es Mats immer mehr, wenn wir ihm vorlesen. Allerdings sind ihm Vorlesetexte meist noch zu lang. Bobo Siebenschläfer - ausgekramt aus meinen Kinderbüchern von früher - schafft dank der vielen Bilder eine perfekte Kombination zwischen Vorlesegeschichte und Bilderbuch. Und wahrscheinlich hört Mats auch deshalb so gebannt zu, weil Bobos Geschichten aus dem ganz typischen Kleinkindalltag sind und ohne Umschweife erzählt werden. Ich bin mir sicher, Bobo wird uns noch einige Jahre begleiten ♡.


#4: Klappenbücher

Mit Handwerker Toni auf der Baustelle



Mats erfreut sich schon immer ganz besonders daran, genau das zu lesen, was er selbst auch in seinem Alltag beobachtet und wahrnimmt. Und so war Handwerker Toni während unseren Umbauten kaum mehr wegzudenken. Ganz besonders haben es ihm die vielen Klappen angetan, die er während des Lesens immer fleißig umklappt .




Mit Feuerwehrmann Paul im Einsatz





Aber natürlich dürfen auch die abenteuerlichen Geschichten eines Feuerwehrmanns im Leben eines jeden Kleinkindes nicht fehlen. Einen Tag im Leben von Feuerwehmann Paul zu erleben/ "erlesen", ist noch heute eines der Highlights für Mats während unserer Lesestunde .






Mit Bauer Max auf dem Bauernhof




Mats liebt sie einfach: Geschichten auf dem Bauernhof. Egal, ob auf den Bildern Tiere zu sehen sind, Maschinen, Traktoren oder Blumen, Mats hat auf jeder Seite so Vieles zu entdecken, dass es eine wahre Freude ist, ihm zuzuhören ♡.






#5: Fahrzeugbücher

DUDEN: Die Fahrzeuge. Kennst du das? 



Ich hätte es nie gedacht, aber schon jetzt gibt es für Mats nichts Spannenderes als Fahrzeuge!! Jeden Donnerstag folgen wir der Müllabfuhr, täglich statten wir den Baggern auf der Baustelle einen Besuch ab und natürlich dürfen auch der Rasenmäher & Co nicht fehlen. In diesem Fahrzeugbuch hat er nun alle beisammen und zeigt stolz auf all die Fahrzeuge, die er bereits kennt ♡.





#6: Geschichten vom Hasenkind

Nur noch kurz die Ohren kraulen

Badetag für Hasenkind


Zwei zuckersüße Mitmachbücher: 

Mats liebt es sein Hasenkind ins Bett zu begleiten oder es zu baden 











Die Illustrationen sind wirklich zauberhaft und - ganz ohne Klappen, Schieber & Co - veranlasst hier allein Text die Kinder zum Mitmachen, sodass es mit dem Hasenkind noch nie langweilig wurde .






#7: Liebeserklärungen

Ich lieb dich für immer...


Die wohl schönste Liebeserklärung - an Kind und Mama. Nicht nur für Kinder, sondern - ehrlich gesagt - gerade auch für deren Eltern ein unglaublich bewegendes Buch, welches man einfach sehr gerne immer und immer wieder zur Hand nimmt. Mats lauscht inzwischen ganz aufmerksam, obwohl die Geschichte seine bisher längste Vorlesegeschichte ist. Und dennoch ist er immer ganz fasziniert. Vielleicht auch, weil nach jedem kleinen Kapitel dieselbe Melodie kommt, die sich jede Mami, jeder Papi für sich eigens ausdenken kann. Unsere Melodie entsprang einfach aus dem Moment heraus und hat sich bis heute gehalten... 




#8: Such- und Findebücher

Mein erstes Such- und Findebuch: Draußen ist was los!


Ihr kennt es aus den instastories inzwischen wohl in und auswendig, da es zur Zeit zu Mats absoluten Lieblingsbüchern gehört: das Such- und Findebuch mit seinen ganz anderen, ganz besonderen Illustrationen, die ich so zuvor noch in keinem anderen Buch gesehen habe. Zugegebenermaßen hatten wir anfangs etwas Mühe anhand der Grafiken die jeweiligen Tiere zu unterscheiden, aber wie ich jetzt weiß, wurde das wohl bewusst so gewählt, um der Kreativität der Kinder freien Lauf zu lassen. Die Doppelseiten zu je anderen Themen sind jede für sich kleine Mini-Geschichten, in denen es sich so so viel entdecken lässt, dass wir dieses Buch immer unglaublich lange gemeinsam anschauen. Eine besonderes Extra sind die kleinen Gucklöcher, die es auf den Seiten zu bewundern gibt. Ein sehr fantasievolles Buch, das wir erst lieben lernen mussten, aber Mats vom ersten Blick an geliebt hat, und so soll es schließlich auch sein ♡.


#9: Bilder- und Wörterbuch

Das alles sind Bilder und Wörter


Gerade sind wir in einer ganz wundervollen Phase, in der Mats tagtäglich mehr Wörter dazulernt und sie ganz stolz vor sich hin plappert, um deren Aussprache zu üben und sie sich einzuprägen. Und was könnte für genau diese Phase passender sein, als sich gemeinsam ein Buch mit einer so großen Fülle an Alltagsdingen anzuschauen, dass Mats gar nicht mehr aus dem Staunen herauskommt? Er zeigt stolz auf die Gegenstände, die er bereits kennt, und erfragt, die, die ihm noch unbekannt sind. Es ist eine reine Freude mit ihm gemeinsam Wort für Wort zu lernen und ihn dabei mit Büchern zu begleiten ♡. 



#10: Gutenacht-Geschichten

Meine ersten Gutenacht-Geschichten



Vorgelesen hat diese kleinen Mini-Gutenacht-Geschichten bereits meine Kollegin, deren Tochter inzwischen 19 ist... aber es gibt sie eben: die Bücher, die kein Alter kennen, die niemals out sind, und einfach immer passen. So wie diese schöne Sammlung an Gutenacht-Geschichten, die zum gemeinsamen Erzählen vor dem Einschlafen einlädt, da es auf jeder Doppelseite so viel zu entdecken gibt, dass der kleine Text völlig zur Nebensache wird. Nur leider bleibt es niemals nur bei einer Geschichte, dafür macht dieses Buch einfach zu viel Spaß... 


Was sind denn aktuelle die liebsten Bücher eurer Kleinen? Ich freue mich immer von euch zu lesen - egal ob auf instagram oder hier!

Habts schön, ihr Lieben 

Eure AC

Blog-Archiv: "Was bisher geschah..."

Powered by Blogger.