Einmal Mäuschen spielen - 3D Baby-Masken (kimondi)

Klopf, klopf, wer bist du?

Das Wunder der Schwangerschaft


Unbestreitbar ist es, das Wunder der Schwangerschaft. 10 Monate voller wundervoller Momente. Momente, in denen das wunderbar Magische geradezu überspringt und einen ein Leben lang nicht mehr loslässt.

Jenes Wunder des positiven Schwangerschaftstests, des ersten Ultraschallbildes. Das wunderbare Gefühl die erste Bewegung zu spüren, das, dieses winzig kleine Herzchen schlagen zu hören... 

Einmal Mäuschen spielen


Nur einmal lauschen

... was unser Knöpfchen für Laute von sich gibt.
Nicht ohne Grund gibt es seit jeher Hörrohre, die uns am Klopfen des Herzchens teilhaben lassen.


Nur einmal fühlen

...wie sich jeder noch so kleine Tritt anfühlt, wie unser Kleines spürt, wenn die Hände von Mama oder Papa aufgelegt werden. Wie es uns schon zu diesem Zeitpunkt seine Liebe ausdrückt und zurückstupst. Ein wahres Wunder!

Nur einmal sehen

... wie sich unser kleines Wunder bewegt, wie das Gesichtchen aussieht, von wem es die Nase hat, von wem die Lippen, was es mit seinen so zauberhaft kleinen Händen macht - welche werdenden Eltern wünschen es sich nicht?
Und so steigt die Sammlung der Ultraschallbilder bei jedem Frauenarztbesuch um ein Weiteres an und mit jedem Bild steigt die Vorfreude.Welch ein Glück, dass die Möglichkeit eines 3D-Ultraschalls inzwischen sogar von vielen Krankenkassen übernommen wird, um einen kleinen Einblick zu erhaschen und genau dieses Wunder schon Wochen, oder gar Monate vor der Geburt zu sehen.



Diese Momente sind allerdings so schnell vorüber, dass man sich wünscht, man könnte noch ewig zuschauen. Noch dazu wird jeder Tag gegen Ende der Schwangerschaft zum teilweise endlosen Warten, da die Vorfreude ins Unermessliche steigt und man diesen einen Moment des Kennenlernens kaum noch erwarten kann.




Berühren, bevor es geboren ist 


Was aber, wenn ihr euer kleines Wunder schon vor der Geburt in den Händen halten könntet? 

Geht nicht? Geht wohl! Mit kimondi könnt ihr die Lieblings-3D-Bilder eures Schatzes als 3D-Maske entwickeln lassen. So habt das Gesicht dieses noch so kleinen Wesens schon vor der Geburt tagtäglich vor euch. Mehr Vorfreude geht nicht! Mehr Liebe geht nicht!

Dies ist nicht nur eine ganz zauberhafte Erinnerung an diese so besonderen 10 Monate, sondern für viele Mamas noch dazu eine tolle Möglichkeit das Wunder der Schwangerschaft noch besser zu begreifen.

Nicht zu vergessen der wunderbare Nebenaspekt von kimondi, blinden Mamas mithilfe der 3D-Maske zu ermöglichen, ihr Kleines anzufassen, sich sein Aussehen, sein Wesen schon zuvor vorstellen zu können, eine Bindung aufbauen zu können.



Und schließlich findet auch nicht jede sehende Mami gleich einen Zugang zu ihrem Kleinen. Nicht jede Mami fühlt sich - nur aufgrund eines positiven Schwangerschaftstests - als geborene Mami. Für all jene bietet die 3D-Maske von kimondi eine tolle Möglichkeit einen Blick zu erhaschen, der länger als nur für die Zeit des Frauenarztbesuches anhält, ihr Kleines schon vor der Geburt fest ins Herz zu schließen und all das, noch viel realer zu machen, was auf werdende Mamis zukommt.

Für alle anderen ist es eine unglaublich schöne Erinnerung, die sich auch ideal als Geschenk für Omas und Opas, als Geschenk zur Geburt für die werdenden Eltern oder als Taufgeschenk eignet.

Mit dem Gutscheincode 'spring2017' erhaltet ihr auf Bestellungen bis zum 31.05.2017 ganze 15% Rabatt auf eure Bestellung. Nutzt die Gelegenheit und schaut gleich einmal vorbei: kimondi Baby Masken



Wir haben uns sehr über die 3D-Maske gefreut, da sie wirklich von toller Qualität ist und jedes noch so kleine Detail darstellt. Unsere Maske ist in Gips mehrfarbig in der Größe M (10cm) gefertigt. Allerdings habt ihr zahlreiche andere Materialien zur Auswahl und könnt euch sogar einen passenden Rahmen mitschicken lassen. Da auf unserem Ultraschallbild die Augen übrigens nur als Augenhöhlen sichtbar sind, wurden diese optimiert, da es ohne Optimierung wohl doch etwas gewöhnungsbedürftig aussieht.



Die 3D-Maske unseres Matsspatzes bekommt auf jeden Fall einen Ehrenplatz und wird uns immer an meine Schwangerschaft mit Mats und unseren wunderbaren Sohn erinnern.

Falls ihr Fragen habt, schreibt mir gerne.
Habts schön, ihr Lieben

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blog-Archiv aka "Was bisher geschah..."

Powered by Blogger.

Reisen mit Baby aka Elternzeit = Reisezeit

Booking.com

Tolle Artikel im Sale!

BABY MARKT Online-Shop | Ihr Babyfachmarkt für Babyausstattung | baby-markt.de