Meine Taufe

Ihr lieben (Insta)Mamis, die ihr gerade vielleicht ja auch in den Vorbereitungen der Taufe eures Liebsten steckt?!
Mats Erinnerungsalbum zur Taufe gibt's hier
Ich habe euch heute einmal ein paar unserer Ideen zum Thema TAUFE zusammengestellt. Mir ging es in den Wochen vor der Feier nämlich so, dass ich gar nicht so recht wusste, was da nun auf uns zukommt & v.a. was es alles zu organisieren gibt.

Um euch diese Suche zu erleichtern, könnt ihr euch hier ganz einfach ein wenig durch die Bilder klicken, um ein paar Impressionen von Mats besonderem Tag zu sammeln. 

Ich bin gespannt auf eure Ideen & was ihr so alles für die Taufe eurer lieben Kleinen geplant habt.
Lasst es mich in den Kommentaren wissen!! Ich freue mich auf eure Erfahrungen & Berichte!!

Habt's schön, ihr Lieben!
eure CA
von bindannmalschwanger <3


#1: TAUFGESPRÄCH
Wegen der Terminabsprache ist es sicherlich ratsam das Taufgespräch als Erstes anzusetzen, da danach alle weiteren Planungen folgen können. In angenehmer Atmosphäre - bei uns zuhause mit Kaffee & Kuchen :) - war es außerdem sehr nett, den Pfarrer persönlich kennenzulernen und alle Fragen zum Gottesdienst zu klären (Ablauf, Taufspruch (Tipp: www.taufspruch.de, klickt euch je nach eurer persönlichen Einstellung durch & findet den perfekten Psalm, der auch wirklich zu euch passt & zu dem, was ihr eurem Kind wünscht), Liedwünsche,Taufkerze, Tauf-Traditionen, etc.).
Tradition unserer Kirchengemeinde: In einen großen Fisch kommt für jeden Täufling ein weiterer selbst gebastelter Fisch, als Zeichen in die Gemeinde aufgenommen zu werden! Fragt nach, vielleicht gibt es bei euch ähnliche Traditionen?!

#2: LOCATION
Zuhause feiern, im Garten oder doch im Restaurant? 
Frühstück, Brunch, Mittagessen oder das volle Programm? 

Möglichkeiten gibt es unzählige, aber bedenkt bei der Planung auch was für euren kleinen Knopf am angenehmsten ist und für euch am stressfreisten. Bei uns fiel die Entscheidung auf einen Sektempfang am Lagerfeuer mit Aperitif und Flammkuchen: Mats hat ihn zwar verschlafen, aber alle anderen Gäste konnten nach und nach eintrudeln und es herrschte eine tolle winterliche Atmosphäre (Bilder folgen). Danach ein Mittagessen in kleiner gemütlicher Runde im Restaurant. Zum Abschluss wurde die Tauftorte gereicht und wer Lust hatte, konnte mit uns abschließend noch auf einen kleinen Spaziergang gehen. So war es für Mats ein toller Tag (er war ein absoluter Sonnenschein <3) und wir hatten während der gesamten Zeit nie das Gefühl ihm zu viel zugemutet zu haben - weder von der Anzahl der Gäste noch vom zeitlichen Rahmen her.
MATS Tauftorte
...angelehnt an seine Taufkerze
#3: RUND UM DIE TAUFE
Macht den Tag zu etwas Besonderem & gestaltet ihn ganz nach eurem Belieben so, 
dass ihr ihn in schöner Erinnerung haltet!

Für uns sind Fotos immer eine wunderbare Erinnerung an einen Tag! Daher begleitete uns eine liebe Freundin, Hobbyfotografin, und hielt für uns die schönsten Momente - vom Gottesdienst bis hin zum Familienfoto - fest. Leider sind ihre Bilder noch in Bearbeitung... ich stelle euch sobald ich sie habe noch ein paar zusätzlich hoch. 
Den Taufspruch, der ihn bestenfalls das ganze Leben hindurch begleiten soll, verewigten wir auf Mats Taufkerze.

MATS Taufkerze haben wir von hier...
Da sich unsere Familien noch nicht sehr häufig gesehen haben, erleichterten wir ihnen die Platzwahl durch Namensschildchen, die wir an einem kleinen Gastgeschenk befestigten. Wie ihr seht, begleitete uns die Boots-&/Fisch-Symbolik den ganzen Tag hindurch...

Einfacher geht's nicht: Leckere <3chen, dazu aus Geschenkpapier Fischchen als Deko und Aufkleber drauf - FERTIG! 
Die restliche Tischdeko wurde ganz schlicht gehalten & lediglich noch mit eigens für Mats gestalteten Bierdeckeln ergänzt.

Vorder-&

Rückseite
#4: MATS TAUFOUTFIT 

Outfit #1: Hose & Hemd - allerdings fanden wir angezogen dann doch Outfit #2 schöner...


Outfit #2: Alle Teile von next - das Hemd wurde am Tag selbst doch noch durch einen Body mit Hemdkragen ersetzt, weil der uns deutlich praktischer schien! Am Ende eine gute Entscheidung, da Mats den ganzen Tag über bei anderen auf dem Arm war und man das Hemd ständig hätte zurecht zupfen müssen...



Mats 1. Schühchen <3
[Tragebild wird nachgereicht...;)] Damit war er zweifellos der Star an seinem großen Tag... <3

Euch allen, die ihr vielleicht eure Taufe noch vor euch habt, wünschen wir einen ganz wunderbaren Tag! Das erste Fest für unsere Knöpfchen - für alle Eltern sicherlich eine tolle Erfahrung und ein ganz besonderer Moment!! <3  

Blog-Archiv: "Was bisher geschah..."

Powered by Blogger.